Stellenangebote

In der Kreisstadt Heppenheim (Bergstraße) sind derzeit folgende Stellen zu besetzen:


Erzieher (m/w/d)

Erzieher (m/w/d)

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 26.000 Einwohner zuständig.
Unterstützen Sie uns dabei!

Die Kreisstadt Heppenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (Teilzeit optional)

Erzieher (m/w/d)

zur ganzheitlichen Betreuung von Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in unseren städtischen Kindertagesstätten.

Ihr Profil:
  • eine abgeschlossene Erzieher-Ausbildung
  • fundiertes Wissen in den Bereichen Bindungstheorien, frühkindliche Entwicklung, frühe Bildungsförderung
  • Methodenkenntnis in Eingewöhnung, Gestaltung des Tagesablaufs
  • Kenntnisse in der Elternarbeit
  • Erfahrung in der Kooperation mit internen und externen Stellen
  • entwickelte Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit
  • Interesse an interkulturellem Austausch
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • ein hohes Maß an Motivation und Flexibilität
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
Darüber hinaus kennen Sie Portfolios mit Bildungsgeschichten und sind mit dem hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 - 10 Jahren in Ihrer Arbeit vertraut.

Wir bieten Ihnen:
  • eine Vergütung nach dem TVöD-SuE 8a
  • eine unbefristete Anstellung
  • gutes Betriebsklima
  • ein offenes Team, das geprägt ist von Wertschätzung
  • individuelle Fortbildung und Teamfortbildung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Erziehungspartnerschaften mit den Familien
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 24.11.2019 an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice | Postfach 11 08 | 64629 Heppenheim
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de



Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Mit über 300 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 26.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir haben zum 17. August 2020 in unseren städtischen Tageseinrichtungen für Kinder mehrere Praktikumsstellen für

Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d)

zu besetzen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 24.11.2019 mit aussagefähigen Unterlagen wie tabellarischem Lebenslauf, Kopien der letzten beiden schulischen Zeugnisse sowie ggf. Beurteilungen zu bereits absolvierten Praktika oder Ferientätigkeiten an den

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice | Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de

Betriebsingenieur (m/w/d) Wasserversorgung

Betriebsingenieur (m/w/d) Wasserversorgung

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 26.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit (Teilzeit optional) als

Betriebsingenieur (m/w/d) Wasserversorgung

in unserem Eigenbetrieb Stadtwerke Heppenheim zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:
  • Ganzheitliche Bearbeitung und Vorbereitung von Vergabeverfahren für Bau- und Ingenieurleistungen im Bereich Wasserversorgung (Planung & Durchführung von Ausschreibungsverfahren, Bewertung von Angebots- und Preisvergleichen der Anbieter sowie Verfassung von Vergabevermerken)
  • Mitwirkung bei der Planung, Ausschreibung, Vergabe, Bauausführung und Abnahme bei großen Sanierungs- und Neubaumaßnahmen in Zusammenarbeit mit externen Ingenieur-Büros sowie Überwachung der Ausführungen
  • Beauftragung & Überwachung laufender periodischer Trinkwasseruntersuchungen (inkl. Auswertung & Ableitung von Maßnahmen)
  • Vorbereitung & Begleitung der jährlichen Betriebsprüfung durch die hygienischen Aufsichtsbehörden (Kreisgesundheitsamt)
  • Erstellung von Jahresberichten sowie Mitarbeit bei der Wirtschaftsplanung
  • Kontinuierliche Überwachung laborseitig eingepflegter Roh- und Trinkwasseranalysen (GW-Manager Software)
  • Anwendung von GIS und STANET
  • Überwachung der Durchführung von Untersuchungen der Indirekteinleiter sowie Auswertung der Ergebnisse
Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieur-Studium, bevorzugt aus der Fachrichtung Wasserversorgung
  • Einschlägige Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet ist zwingend erforderlich
  • Fundierte Kenntnisse in den Regelwerken WHG, HWG, DWA und DVGW sowie erste Verwaltungskenntnisse
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und ganzheitliches Interesse an der Wasserversorgung einer Stadt
  • Zuvorkommendes und kommunikatives Auftreten sowie Teamfähigkeit
  • Anwenderkenntnisse in GIS & STANET
Wir bieten Ihnen:
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Die optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ein leistungsorientiertes Entgelt entsprechend dem TVöD in der Entgeltgruppe E10
  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung
  • Sehr gute Übernahmechancen in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 17.11.2019.

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice | Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de

Objektverantwortlicher (m/w/d)

Objektverantwortlicher (m/w/d)

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 26.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei.

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit als

Objektverantwortlicher (m/w/d)

für die städtischen Liegenschaften in unserem Fachbereich Bauen + Umwelt zu besetzen.

Ihre Aufgaben:
  • Wahrnehmung der Betreiberverantwortung und Gewährleistung der Verkehrssicherheit für die städtischen Liegenschaften
  • Betreuung der haustechnischen Anlagen und Gebäudeausrüstung
  • Durchführung von Kleinreparaturen und Wartungsarbeiten
  • Betreuung kleinerer baulicher Maßnahmen
  • Schließdienst von Verwaltungsgebäuden
  • (Temporärer) Bereitschaftsdienst für städtische Gebäude
  • Botendienste und Postgänge

Ihr Profil:
  • Eine erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Ausbildung aus einem Berufsfeld der Gebäude- oder Haustechnik ist wünschenswert
  • Berufserfahrung in der technischen Betreuung, Wartung und Instandhaltung von Gebäuden
  • Interesse an einer vielseitigen und abwechslungsreichen Tätigkeit
  • Selbstständige und flexible Arbeitsweise im Team
  • Fahrerlaubnis der Klasse B erforderlich

Wir bieten Ihnen:
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • Ein leistungsorientiertes Entgelt entsprechend dem TVöD in der Entgeltgruppe E5
  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet, mit der Option auf Übernahme

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne
zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 17.11.2019 an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de

Rettungsschwimmer (m/w/d)

Rettungsschwimmer (m/w/d)

Für unseren kunden-und leistungsorientierten Eigenbetrieb Stadtwerke Heppenheim mit seinen derzeitigen Betriebszweigen Stadtentwässerung, Wasserversorgung und Bäder suchen wir befristet für den Zeitraum April bis September 2019

Rettungsschwimmer (m/w/d)

für folgende Tätigkeiten:
  • Aufsichtstätigkeiten im Freibad Heppenheim, einem modernen Freibad mit
    • 50 m Sportbecken
    • Nichtschwimmerbecken
    • Eigener Wasserrutsche mit Auslaufbecken
    • Kinderplanschbecken
    • Zeitgemäßer Schwimmbadgastronomie
  • Eine „Einzelaufsicht“ ist nicht vorgesehen. Es ist jederzeit mindestens ein ausgebildeter Schwimmmeister anwesend.
  • Reinigungsarbeiten, überwiegend im Nassbereich
  • Kontakt mit unseren Gästen und Beantwortung von Fragen
    • Die Schwimmaufsicht ist das „Aushängeschild“ und Sie sind die Kontaktperson.
  • Leisten von Erster Hilfe
  • Ggf. Streitschlichtung
  • Leichte Wartungs- und Pflegearbeiten

    
Grundvoraussetzungen sind:
  • Gültiges Rettungsschwimmabzeichen mindestens in Silber (DLRG oder Deutsche Wasserwacht),
  • Ärztliches Tauglichkeitszeugnis
  • Gültige Erste-Hilfe-Ausbildung

Das sollten Sie mitbringen:
  • Gute Deutschkenntnisse,
  • Hilfsbereitschaft,
  • Einsatzbereitschaft,
  • Freundliches, gleichzeitig selbstbewusstes und verbindliches Auftreten
  • Situatives Einfühlungsvermögen
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • Ggfs. handwerkliches Geschick

Da es um die Verstärkung unseres Stammpersonals insbesondere in Zeiten starken Andrangs geht, haben wir folgende Anforderungen an Sie:
  • flexible Arbeitszeiten
  • Rettungsschwimmertätigkeiten während der Freibadsaison von 27. April bis Mitte September 2019 (exakter Schließtermin abhängig von der Witterung)
  • Bei entsprechender Eignung Möglichkeit zur langjährigen saisonalen Tätigkeit (optimal z.B. für Studierende geeignet)

Wir bieten Ihnen:
  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine Eingruppierung nach TVöD
  • eine Tätigkeit in einem attraktiven Freibad

Hinweis gemäß § 8 HGIG: Um den Anteil von Frauen auf unterrepräsentierten Stellen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Form der Bewerbung:
Schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen oder gerne auch per E-Mail.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Adressat:
Magistrat der Kreisstadt Heppenheim
Großer Markt 1
64646 Heppenheim