Stellenangebote

In der Kreisstadt Heppenheim (Bergstraße) sind derzeit folgende Stellen zu besetzen:


Ausbildungsplatz als Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Ausbildungsplatz als Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Mit über 400 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 27.000 Einwohner zuständig. Damit wir diese Aufgaben auch zukunftsorientiert erledigen können, suchen wir dich.

Wir haben zum Ausbildungsbeginn am 01.08.2024 einen Ausbildungsplatz als

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

in unserem Eigenbetrieb Stadtwerke Heppenheim zu besetzen.

Du bist auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Ausbildung, die dir spannende Einblicke hinter die Kulissen einer Kläranlage gewährt? Dann bist du bei der Stadt Heppenheim genau richtig. Während deiner Ausbildung bei uns erwirbst du nicht nur eine Vielzahl von Kenntnissen & Kompetenzen, sondern auch die Möglichkeit, dich für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Heppenheim zu engagieren.

Aufgaben und Inhalte deiner Ausbildung:
  • Die duale Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre
  • Neben den berufspraktischen Abschnitten im Eigenbetrieb Stadtwerke besuchst du die Berufsschule in Frankenberg/Eder, wo dir die theoretischen Inhalte vermittelt werden
  • Der Unterricht findet in Blockform (2-3 Wochen-Blöcke) statt
  • Während deiner Ausbildung erlernst du:
    • Bearbeitung von Metall und Kunststoff
    • Aufbau und Wirkungsweise von Armaturen und Aggregaten
    • Anwendung von Methoden des Messens, Steuerns und Regelns
    • Separation von Stoffgemischen auf ihre Bestandteile
    • Wartung und Bedienung von elektrischen Aggregaten
    • Möglichkeiten der Gewässernutzung
    • Instandhaltung und Arbeiten mit Maschinen zur Abwasserreinigung und Schlammbehandlung
    • Eigenschaften und Inhaltsstoffe des Abwassers
    • Kontrolle und Dokumentation von technologischen Prozessen der Abwasseraufbereitung
    • Durchführung und Dokumentation von physikalischen, chemischen und biologischen Analysen

 Dein Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossene Haupt- oder Realschule oder einen gleichwertig anerkannten Bildungsstand zum Ausbildungsbeginn
  • Handwerkliches Geschick, Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Interesse an einer Tätigkeit in der Ver- und Entsorgungstechnik
  • Zuvorkommendes und kommunikatives Auftreten
  • Selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Besonderes Interesse an: Umweltschutztechnik und Hygiene sowie ökologischen Kreisläufen, mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern, an der Nutzung von digitaler Soft- und Hardware, Prozessen der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik

Wir bieten Dir:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung und die Möglichkeit zur proaktiven Mitarbeit
  • Die Zusammenarbeit mit einem motivierten, engagierten Team
  • Eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung gemäß des TVAöD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sehr gute Übernahmechancen im Anschluss an die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung

Hinweis gemäß § 8 HGIG: Um den Anteil von Frauen auf unterrepräsentierten Stellen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann bewirb dich bei uns bis spätestens 29.03.2024 mit einer aussagekräftigen Bewerbung (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, die letzten Schulzeugnisse und, falls bereits vorhanden, das Abschlusszeugnis der Schule sowie ggf. Arbeitszeugnisse).

Für weitere Informationen steht dir Frau Schader (Tel. 06252 13-1182) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice
Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
www.heppenheim.de

Ausbildungsplatz als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Ausbildungsplatz als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Mit über 400 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 27.000 Einwohner zuständig. Damit wir diese Aufgaben auch zukunftsorientiert erledigen können, suchen wir dich.

Wir haben zum Ausbildungsbeginn am 01.08.2024 einen Ausbildungsplatz als

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

in unserem Eigenbetrieb Stadtwerke Heppenheim zu besetzen.

Du bist auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Ausbildung und möchtest wissen wie Rohwasser gewonnen und dieses zu Trinkwasser aufbereitet wird? Dann bist du bei der Stadt Heppenheim genau richtig. Die Stadtwerke Heppenheim sind mit den Betriebszweigen Wasser, Stadtentwässerung und Freibad der Spezialist für die Wasserinfrastruktur in Heppenheim.

Aufgaben und Inhalte deiner Ausbildung:
  • Die duale Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre
  • Neben den berufspraktischen Abschnitten im Eigenbetrieb Stadtwerke besuchst du die Berufsschule in Frankenberg/Eder, wo dir die theoretischen Inhalte vermittelt werden
  • Der Unterricht findet in Blockform (2-3 Wochen-Blöcke) statt
  • Während deiner Ausbildung erlernst du:
    • Bearbeitung von Metall und Kunststoff
    • Aufbau und Wirkungsweise von Armaturen und Aggregaten
    • Anwendung von Methoden des Messens, Steuerns und Regelns
    • Separation von Stoffgemischen auf ihre Bestandteile
    • Wartung und Bedienung von elektrischen Aggregaten
    • Möglichkeiten der Gewässernutzung
    • Bedeutung von Trinkwasserschutzzonen
    • Instandhaltung und Arbeiten mit Wassergewinnungs- und Aufbereitungsanlagen
    • Eigenschaften und Inhaltsstoffe des Wassers
    • Kontrolle und Dokumentation von technologischen Prozessen der Wasseraufbereitung
    • Durchführung und Dokumentation von physikalischen, chemischen und biologischen Analysen

Dein Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossene Realschule oder einen gleichwertig anerkannten Bildungsstand zum Ausbildungsbeginn
  • Handwerkliches Geschick, Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Interesse an einer Tätigkeit in der Ver- und Entsorgungstechnik
  • Zuvorkommendes und kommunikatives Auftreten
  • Selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Besonderes Interesse an: Umweltschutztechnik und Hygiene sowie ökologischen Kreisläufen, mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern, an der Nutzung von digitaler Soft- und Hardware, Prozessen der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik

Wir bieten Dir:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung und die Möglichkeit zur proaktiven Mitarbeit
  • Die Zusammenarbeit mit einem motivierten, engagierten Team
  • Eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung gemäß des TVAöD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sehr gute Übernahmechancen im Anschluss an die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung
 
Hinweis gemäß § 8 HGIG: Um den Anteil von Frauen auf unterrepräsentierten Stellen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann bewirb dich bei uns bis spätestens 29.03.2024 mit einer aussagekräftigen Bewerbung (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, die letzten Schulzeugnisse und, falls bereits vorhanden, das Abschlusszeugnis der Schule sowie ggf. Arbeitszeugnisse).

Für weitere Informationen steht dir Frau Schader (Tel. 06252 13-1182) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice
Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
www.heppenheim.de

Erzieher (m/w/d) Kindertageseinrichtung Buntspecht

Erzieher (m/w/d) Kindertageseinrichtung Buntspecht

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 27.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Die Kreisstadt Heppenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Erzieher (m/w/d)

zur ganzheitlichen Betreuung von Kindern im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt in unserer städtischen Kindertageseinrichtung Buntspecht, in der bis zu 100 Kinder im offenen Konzept betreut werden.

Pädagogische Schwerpunkte sind Inklusion, Partizipation, Resilienz, Ko-Konstruktion und Sprache als Schlüssel zur Welt.

Ihr Profil:
  • eine abgeschlossene Erzieherausbildung oder abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft gemäß § 25 b HKJGB
  • Identifikation mit dem hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 - 10 Jahren 
  • Methodenkenntnis in Eingewöhnung, Gestaltung des Tagesablaufs, Portfolio und Strukturen in der offenen Arbeit
  • Kenntnisse und eine offene Haltung für die Erziehungspartnerschaft
  • Bereitschaft zur Kooperation mit internen und externen Stellen, auch mit Blick auf die inklusive Begleitung von Kindern und deren Familien
  • entwickelte Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit
  • Interesse an interkulturellem Austausch
  • ein hohes Maß an Motivation und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach dem TVöD-SuE
  • eine unbefristete Anstellung
  • ein offenes Team, das geprägt ist von Wertschätzung und Feedbackkultur
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielseitigem Gestaltungsspielraum
  • Erziehungspartnerschaften mit den Familien
  • Job-Rad und Jobticket
  • Lebensarbeitszeitkonto

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Streblau (Tel. 06252 / 13-1187) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 30.03.2024 an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice
Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
www.heppenheim.de

Mitarbeitende für die Freibadkasse (m/w/d)

Mitarbeitende für die Freibadkasse (m/w/d)

Mit über 400 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 27.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir haben ab Mitte April 2024 vier saisonal befristete Stellen in Teilzeit mit 20 Stunden pro Woche als

Mitarbeitende für die Freibadkasse (m/w/d)

in unserem Eigenbetrieb Stadtwerke – Bereich Freibad – zu besetzen.

Die Stadtwerke Heppenheim sind als Eigenbetrieb der Kreisstadt Heppenheim mit den Betriebszweigen Wasser, Stadtentwässerung und Freibad der Spezialist für die Wasserinfrastruktur in Heppenheim.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Verkauf von Dauerkarten, Bonuskarten etc.
  • Verkauf von Einzeltickets
  • Kontrolle korrekter Anwendung von Ermäßigungen
  • Kontrolle und Türöffnung von und für Gäste mit sperrigen Gütern, z.B. Kinderwagen
  • Führen einer manuellen Statistik über die Gäste, welche nicht durchs Drehkreuz gehen
  • Tägliche Kassenabstimmung und -abrechnung

Sie haben ein freundliches und aufgeschlossenes Auftreten, arbeiten sorgfältig und gewissenhaft und verfügen über gute Deutschkenntnisse? Der Umgang mit Computern fällt Ihnen leicht und Wochenend- und Schichtarbeit sowie flexible Arbeitszeiten (Arbeitszeit in 2 Schichten von Montag bis Sonntag zwischen 7:45 Uhr bis 14:45 Uhr und 13:45 Uhr bis 19:45 Uhr) sind für Sie kein Problem?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

Wir bieten Ihnen:
  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit 
  • eine Eingruppierung nach TVöD EG3

Hinweis gemäß § 8 HGIG: Um den Anteil von Frauen auf unterrepräsentierten Stellen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 10.03.2024:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice
Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
www.heppenheim.de

Erzieher (m/w/d) Kindertageseinrichtungen „Arche Noach und Pusteblume“

Erzieher (m/w/d) Kindertageseinrichtungen „Arche Noach und Pusteblume“

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 27.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit / Teilzeit mehrere Stellen als

Erzieher (m/w/d)

zur ganzheitlichen Betreuung von Kindern in unseren städtischen Kindertageseinrichtungen „Arche Noach und Pusteblume“ zu besetzen.

Ihre Aufgaben: 
  • Planung und Durchführung pädagogischer Aktivitäten
  • Förderung der sozialen, emotionalen und kognitiven Entwicklung der Kinder
  • Gestaltung eines sicheren und liebevollen Lernumfeldes
  • Zusammenarbeit mit den Eltern und anderen Teammitgliedern

Ihr Profil: 
  • eine abgeschlossene Erzieherausbildung oder vergleichbare Qualifikation gemäß § 25 b HKJGB
  • Identifikation mit dem hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 - 10 Jahren 
  • Methodenkenntnis in Eingewöhnung, Gestaltung des Tagesablaufs 
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern unter drei Jahren
  • entwickelte Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen:
  • eine Vergütung nach dem TVöD
  • eine unbefristete Anstellung 
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • Teamfortbildung und Supervision
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielseitigem Gestaltungsspielraum
  • Job-Rad und Jobticket
  • Lebensarbeitszeitkonto

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Streblau (Tel. 06252 13-1187) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice
Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
www.heppenheim.de

Anerkennungspraktikanten und PiVa (m/w/d) in unseren städtischen Kindertagesstätten

Anerkennungspraktikanten und PiVa (m/w/d) in unseren städtischen Kindertagesstätten

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 27.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

Auszubildende für den Erzieherberuf (m/w/d)

im Rahmen einer praxisintegrierten, vergüteten Ausbildung (PivA)

sowie mehrere Stellen als 

Anerkennungspraktikanten (m/w/d) 

in unseren städtischen Kindertagesstätten zu besetzen.

Voraussetzungen für PivA
  • Mittlerer Abschluss und eine einschlägige Erstausbildung (zweijährige höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz)
  • Fachabitur oder Abitur und mindestens ein dreimonatiges einschlägiges Praktikum oder Vollzeitberufstätigkeit
  • Mittlerer Abschluss und eine einschlägige Vollzeitberufstätigkeit von 36 Monaten
  • Mittlerer Abschluss und Tätigkeit als Tagespflegeperson von 33 Monaten Dauer, nachzuweisen über das örtliche Jugendamt und eine mindestens dreimonatige einschlägige Vollzeitberufstätigkeit / Vollzeitpraktikum

Alternativ: Bei Quereinstieg nach Jahren der Berufstätigkeit mit den folgenden Voraussetzungen:

  • Mindestens mittlerer Schulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Lebenserfahrung und / oder praktische pädagogische Vorerfahrung
Bitte beachten Sie die individuellen Regelungen der einzelnen Fachschulen.


Wir bieten Ihnen:
  • Eine sehr gute, strukturierte und abwechslungsreiche pädagogische Berufsausbildung mit Möglichkeit zur proaktiven Mitarbeit in unseren Kindertagesstätten
  • Zusammenarbeit in unseren sehr motivierten und engagierten Teams
  • Sehr gute Übernahmechancen im Anschluss an die erfolgreiche Berufsausbildung oder das Anerkennungspraktikum

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Streblau (Tel. 06252 13-1187) gerne zur Verfügung.

Bei Interesse an der Stelle können Sie sich über den Personalservice bewerben.
Bitte reichen Sie dazu Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.03.2024 ein:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice
Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
www.heppenheim.de

Erzieher (m/w/d)

Erzieher (m/w/d)

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 27.000 Einwohner zuständig.
Unterstützen Sie uns dabei!

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit / Teilzeit mehrere Stellen als

Erzieher (m/w/d)

zur ganzheitlichen Betreuung von Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in unseren städtischen Kindertageseinrichtungen

Drachenbande 
Pusteblume
Räuberhöhle
Arche Noach

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung pädagogischer Aktivitäten
  • Förderung der sozialen, emotionalen und kognitiven Entwicklung der Kinder
  • Gestaltung eines sicheren und liebevollen Lernumfeldes
  • Zusammenarbeit mit den Eltern und anderen Teammitgliedern
 
Ihr Profil:
  • eine abgeschlossene Erzieherausbildung oder vergleichbare Qualifikation gemäß § 25 b HKJGB
  • Identifikation mit dem hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 - 10 Jahren 
  • Methodenkenntnis in Eingewöhnung, Gestaltung des Tagesablaufs 
  • entwickelte Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität und Belastbarkeit
 
Wir bieten Ihnen:
  • eine Vergütung nach dem TVöD - SuE 8a
  • eine unbefristete Anstellung 
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in motivierten Teams
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • Teamfortbildung und Supervision
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielseitigem Gestaltungsspielraum
  • Job-Rad und Jobticket
  • Lebensarbeitszeitkonto
 
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Streblau (Tel. 06252 13-1187) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice | Postfach 11 08 | 64629 Heppenheim
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
 
 

Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Mit über 300 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 27.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d)

in unseren städtischen Kindertageseinrichtungen zu besetzen.

Wir bieten Ihnen:
  • Eine sehr gute, strukturierte und abwechslungsreiche pädagogische Berufsausbildung mit der Möglichkeit zur proaktiven Mitarbeit in unseren Kindertagesstätten
  • Zusammenarbeit in unseren sehr motivierten und engagierten Teams
  • Sehr gute Übernahmechancen im Anschluss an ein erfolgreich absolviertes Berufspraktikum
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail mit aussagefähigen Unterlagen wie tabellarischem Lebenslauf, Kopien der letzten beiden schulischen Zeugnisse sowie ggf. Beurteilungen zu bereits absolvierten Praktika oder Ferientätigkeiten an den:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice | Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de

Freiwilligendienst in der Kita Kleine Strolche

Freiwilligendienst in der Kita Kleine Strolche

Art der Stelle: 
Bundesfreiwilligendienst

Einsatzstelle:
Kindertagesstätte Kleine Strolche
Ober-Laudenbacher Str. 26 a, 64646 Heppenheim

Beschreibung der Einrichtung:
Die Kindertagesstätte Kleine Strolche befindet sich in einem denkmalgeschützten, alten Schulgebäude in Ober-Laudenbach - einem Stadtteil der Kreisstadt Heppenheim. Sie ist umgeben von Wäldern und Wiesen.

Es können bis zu 36 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in zwei altersübergreifenden Gruppen der Kindertagesstätte Kleine Strolche betreut und gefördert werden.

Anzahl der Stellen:
1 Stelle

Dienstbeginn:
Auf Anfrage

Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache

Wochenstunden:
39 Stunden

Taschengeld:
438,00 € sowie Geldersatzleistungen in Höhe von ca. 280,00 €

Ihre Aufgaben:
  • Mithilfe beim Führen der Aufsicht, z.B. beim Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung
  • Begleitung bei Ausflügen
  • Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
  • Mithilfe bei Handgriffen des täglichen Lebens
  • Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art 

Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B wünschenswert
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Freundlichkeit, Geduld, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln
 
Kontakt:
Telefon: 06252 13-1203
E-Mail: s.maurer(at)stadt.heppenheim.de
 
 

Freiwilligendienst in der Kita Arche Noach

Freiwilligendienst in der Kita Arche Noach

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst

Einsatzstelle:
Kindertagesstätte Arche Noach
Dr.-Heinrich-Winter-Straße 13, 64646 Heppenheim

Beschreibung der Einrichtung:

Die Kindertagesstätte Arche Noach liegt zentral in der Weststadt von Heppenheim. In unmittelbarer Nähe sind eine Grundschule, das Gymnasium, andere Kindertagesstätten sowie das Naherholungsgebiet Bruchsee zu erreichen.

Es können bis zu 75 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in drei altersübergreifenden Gruppen der Kindertagesstätte Arche Noach betreut und gefördert werden.

Anzahl der Stellen:
1 Stelle

Dienstbeginn:
Auf Anfrage

Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache

Wochenstunden:
39 Stunden

Taschengeld:
438,00 € sowie Geldersatzleistungen in Höhe von ca. 280,00 €

Ihre Aufgaben:
  • Mithilfe beim Führen der Aufsicht, z.B. beim Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung
  • Begleitung bei Ausflügen
  • Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
  • Mithilfe bei Handgriffen des täglichen Lebens
  • Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art

Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B wünschenswert
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Freundlichkeit, Geduld, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln

Kontakt:
Telefon: 06252 13-1203
E-Mail: s.maurer(at)stadt.heppenheim.de

Freiwilligendienst in der Kita Drachenbande

Freiwilligendienst in der Kita Drachenbande

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst

Einsatzstelle:
Kindertagesstätte Drachenbande
Seestraße 10, 64646 Heppenheim

Beschreibung der Einrichtung:
Die Kindertagesstätte Drachenbande wurde in Form von Systembauten am Bruchsee in Heppenheim errichtet.

Es können bis zu 74 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in vier Gruppen betreut und gefördert werden. Die Kinder sind auf zwei Krippengruppen (U3) mit je 12 Betreuungsplätzen sowie zwei Kindergartengruppen (Ü3) mit je 25 Betreuungsplätzen verteilt.

Anzahl der Stellen:
1 Stelle

Dienstbeginn:
Auf Anfrage

Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache

Wochenstunden:
39 Stunden

Taschengeld:
438,00 € sowie Geldersatzleistungen in Höhe von ca. 280,00 €

Ihre Aufgaben:
  • Mithilfe beim Führen der Aufsicht, z.B. beim Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung
  • Begleitung bei Ausflügen
  • Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
  • Mithilfe bei Handgriffen des täglichen Lebens
  • Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art

Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B wünschenswert
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Freundlichkeit, Geduld, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln

Kontakt:
Telefon: 06252 13-1203
E-Mail: s.maurer(at)stadt.heppenheim.de

Freiwilligendienst in der Kita Karlchen

Freiwilligendienst in der Kita Karlchen

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst

Einsatzstelle:
Kindertagesstätte Karlchen
Karlstraße 2, 64646 Heppenheim

Beschreibung der Einrichtung:
Die Kindertagesstätte Karlchen liegt in zentraler Lage in der Nähe der Innenstadt und des Bahnhofs.

Es können bis zu 55 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in vier Gruppen betreut und gefördert werden. Die Kinder sind auf drei Krippengruppen (U3) mit je 10 Betreuungsplätzen sowie eine Kindergartengruppe (Ü3) mit 25 Betreuungsplätzen verteilt.

Anzahl der Stellen:
1 Stelle

Dienstbeginn:
Auf Anfrage

Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache

Wochenstunden:
39 Stunden

Taschengeld:
438,00 € sowie Geldersatzleistungen in Höhe von ca. 280,00 €

Ihre Aufgaben:
  • Mithilfe beim Führen der Aufsicht, z.B. beim Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung
  • Begleitung bei Ausflügen
  • Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
  • Mithilfe bei Handgriffen des täglichen Lebens
  • Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art

Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B wünschenswert
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Freundlichkeit, Geduld, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln

Kontakt:
Telefon: 06252 13-1203
E-Mail: s.maurer(at)stadt.heppenheim.de

Freiwilligendienst in der Kita Krümelkinder

Freiwilligendienst in der Kita Krümelkinder

Art der Stelle: 
Bundesfreiwilligendienst

Einsatzstelle:
Kindertagesstätte Krümelkinder
Darmstädter Str. 60, 64646 Heppenheim

Beschreibung der Einrichtung:
Die Kindertagesstätte Krümelkinder liegt in Heppenheims Norden.

Es können bis zu 37 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in zwei Gruppen betreut und gefördert werden. Die Kinder sind auf eine Krippengruppe (U3) mit 12 Betreuungsplätzen sowie eine Kindergartengruppe (Ü3) mit 25 Betreuungsplätzen verteilt.

Anzahl der Stellen:
1 Stelle

Dienstbeginn:

Auf Anfrage

Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache

Wochenstunden:
39 Stunden

Taschengeld:
438,00 € sowie Geldersatzleistungen in Höhe von ca. 280,00 €

Ihre Aufgaben:
  • Mithilfe beim Führen der Aufsicht, z.B. beim Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung
  • Begleitung bei Ausflügen
  • Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
  • Mithilfe bei Handgriffen des täglichen Lebens
  • Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art

Voraussetzungen / Kenntnisse:

  • Führerschein Klasse B wünschenswert
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Freundlichkeit, Geduld, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln

Kontakt:

Telefon: 06252 13-1203
E-Mail: s.maurer(at)stadt.heppenheim.de

Freiwilligendienst in der Kita Räuberhöhle

Freiwilligendienst in der Kita Räuberhöhle

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst

Einsatzstelle:
Kindertagesstätte Räuberhöhle
Hirschhorner Straße 18, 64646 Heppenheim

Beschreibung der Einrichtung:
An der südlichen Spitze Heppenheims eröffnete im Januar 2022 die Kindertagesstätte Räuberhöhle. Die Räuberhöhle ist umgeben von Feldern, Weinbergen und Wald, welche als Ausflugsziele und Erkundungsorte dienen.

Es können bis zu 99 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in fünf Gruppen betreut und gefördert werden. Die Kinder sind auf zwei Krippengruppen (U3) mit je 12 Betreuungsplätzen sowie drei Kindergartengruppen (Ü3) mit je 25 Betreuungsplätzen verteilt.

Anzahl der Stellen:
1 Stelle

Dienstbeginn:
Auf Anfrage

Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache

Wochenstunden:
39 Stunden

Taschengeld:
438,00 € sowie Geldersatzleistungen in Höhe von ca. 280,00 €

Ihre Aufgaben:
  • Mithilfe beim Führen der Aufsicht, z.B. beim Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung
  • Begleitung bei Ausflügen
  • Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
  • Mithilfe bei Handgriffen des täglichen Lebens
  • Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art

Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B wünschenswert
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Freundlichkeit, Geduld, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln

Kontakt:
Telefon: 06252 13-1203
E-Mail: s.maurer(at)stadt.heppenheim.de