Bekanntmachung über die Gültigkeit der Direktwahl des Bürgermeisters in der Kreisstadt Heppenheim vom 12. März 2017

 
Gegen die Gültigkeit der Direktwahl des Bürgermeisters in der Kreisstadt Heppenheim vom 12. März 2017 sind keine Einsprüche erhoben worden.

Die Stadtverordnetenversammlung der Kreisstadt Heppenheim hat in ihrer Sitzung am 18. Mai 2017 die Direktwahl des Bürgermeisters in der Kreisstadt Heppenheim vom 12. März 2017 gemäß § 50 Hessisches Kommunalwahlgesetz (KWG) für gültig erklärt.

Die Bekanntmachung dieser Entscheidung erfolgt gemäß § 58 Kommunalwahlordnung (KWO).
 
 
Hinweis: Amtliches Bekanntmachungsblatt der Kreisstadt Heppenheim ist das Starkenburger Echo, dem das rechtlich verbindliche Bekanntmachungsdatum und -text zu entnehmen sind.