Stellenangebote

In der Kreisstadt Heppenheim (Bergstraße) sind derzeit folgende Stellen zu besetzen:


IT-Administrator / Systemadministrator (m/w)

IT-Administrator / Systemadministrator (m/w)

Mit über 300 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 25.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen IT-Administrator / Systemadministrator (m/w)

Ihre Aufgaben:
  • Standortübergreifende Administration von Server, Netzwerk und Arbeitsplätzen
  • Ausbau der Infrastruktur (Arbeitsplatzumzug, Datensicherheit etc.)
  • Gestaltung und Anpassung von Workflows
  • Umsetzen der Sicherheitskonzepte
  • Betreuung und Schulung der Anwender
  • Umsetzen und Weiterentwicklung des Telefonanlagenkonzepts (VOIP)
  • Suche nach neuen innovativen Lösungen

Ihr Profil:
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung / Studium im IT-Bereich oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung im IT-Umfeld
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Server- und Clientsystemen
  • Gute Kenntnisse im Netzwerkumfeld

Wir freuen uns auf einen Teamplayer der Verantwortung übernimmt und sich durch Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und strukturiertes Arbeiten auszeichnet.

Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.
Bewerbungen geeigneter Frauen sind ausdrücklich gewünscht.

Bewerbungsfrist:
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 20.06.2017 an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim
Großer Markt 1
64646 Heppenheim

E-Mail: personal(at)stadt.heppenheim.de
Homepage: www.heppenheim.de


Musikschulleiter / Musikschulleiterin

Musikschulleiter / Musikschulleiterin

Mit über 300 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 25.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Für unsere Musikschule mit mehr als 1300 Unterrichtseinheiten suchen wir zum 01.09.2017

einen Musikschulleiter / eine Musikschulleiterin

In dieser Funktion sollen die Richtlinien und Prioritäten für diese Einrichtung erstellt und verwirklicht werden.

Wir erwarten:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Musikpädagogik (oder eine vergleichbare Ausbildung)
  • Leitungserfahrung, mehrjährige Erfahrung als Musikerzieher/in an einer Musikschule
  • Erfolgreiche Teilnahme am VDM-Lehrgang „Führung und Leitung einer Musikschule“
  • Führungsqualität, Innovationsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Musikschule als außerschulische Bildungseinrichtung im Netzwerk mit Kindergärten, Schulen und anderen Trägern kultureller Bildung

Wir bieten:
  • Unbefristete Anstellung mit der Einstufung TVÖD 11
  • Ein motiviertes und qualifiziertes Mitarbeiterteam
  • Gute Arbeitsbedingungen
  • Größtmögliche Selbständigkeit

Bewerbungen geeigneter Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Wörtche-Glöckner (Tel. 06252 13-1180) zur Verfügung.


Bewerbungsfrist:
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 20.06.2017 an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim
Großer Markt 1
64646 Heppenheim

E-Mail: personal(at)stadt.heppenheim.de
Homepage: www.heppenheim.de

Zwei Rettungsschwimmerinnen / Zwei Rettungsschwimmer

Zwei Rettungsschwimmerinnen / Zwei Rettungsschwimmer

Für unseren kunden-und leistungsorientierten Eigenbetrieb Stadtwerke Heppenheim mit seinen derzeitigen Betriebszweigen Stadtentwässerung, Wasserversorgung und Bäder suchen wir befristet für den Zeitraum April bis September 2017

zwei Rettungsschwimmerinnen / zwei Rettungsschwimmer

für folgende Tätigkeiten:
  • Aufsichtstätigkeiten im Freibad Heppenheim, einem modernen Freibad mit
    • 50 m Sportbecken
    • Nichtschwimmerbecken
    • Eigener Wasserrutsche mit Auslaufbecken
    • Kinderplanschbecken
    • Zeitgemäßer Schwimmbadgastronomie
  • Eine „Einzelaufsicht“ ist nicht vorgesehen. Es ist jederzeit mindestens ein ausgebildeter Schwimmmeister anwesend.
  • Reinigungsarbeiten, überwiegend im Nassbereich
  • Kontakt mit unseren Gästen und Beantwortung von Fragen
    • Die Schwimmaufsicht ist das „Aushängeschild“ und die Kontaktperson. Ein freundlicher, hilfsbereiter Auftritt ist Basis für einen positiven Schwimmbadbesuch.
  • Leisten von Erster Hilfe
  • Ggf. Streitschlichtung
  • Leichte Wartungs- und Pflegearbeiten

    
Grundvoraussetzungen sind:
  • Gültiges Rettungsschwimmabzeichen mindestens in Silber (DLRG oder Deutsche Wasserwacht),
  • Ärztliches Tauglichkeitszeugnis
  • Gültige Erste-Hilfe-Ausbildung

Das sollten Sie mitbringen:
  • Gute Deutschkenntnisse,
  • Hilfsbereitschaft,
  • Einsatzbereitschaft,
  • Freundliches, jedoch gleichzeitig selbstbewusstes und verbindliches Auftreten
  • Situatives Einfühlungsvermögen
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick

Da es um die Verstärkung unseres Stammpersonals insbesondere in Zeiten starken Andrangs geht, haben wir folgende Anforderungen an Sie:
  • flexible Arbeitszeiten
  • Rettungsschwimmertätigkeiten während der Freibadsaison von 29. April bis Mitte September (exakter Schließtermin abhängig von der Witterung)
  • Einarbeitung ab 15.04.2017
  • Bei entsprechender Eignung Möglichkeit zur langjährigen saisonalen Tätigkeit (optimal z.B. für Studenten geeignet)

Wir bieten Ihnen:
  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine Eingruppierung nach TVöD

Hinweis gemäß § 8 HGIG: Um den Anteil von Frauen auf unterrepräsentierten Stellen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Form der Bewerbung:
Schriftlich mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen oder gerne auch per E-Mail.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Adressat:
Magistrat der Kreisstadt Heppenheim
Großer Markt 1
64646 Heppenheim

Freiwilligendienst in der Kita Buntspecht

Freiwilligendienst in der Kita Buntspecht

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst
 
Einsatzbereich:
Kinder- und Jugendhilfe
 
Einsatzstelle:
Kindertagesstätte Buntspecht,
Straße der Heimkehrer 26, 64646 Heppenheim
 
Pädagogischer Ansatz und Schwerpunkte der Arbeit der Einrichtung:
Unsere KITA ist eine integrative Kindertagesstätte der Kreisstadt Heppenheim mit dem Zertifikat „Quindt“ und einem Zertifikat des „Arbeitskreises Zahnpflege“. Wir legen besonderen Wert auf ein fröhliches, aber auch zugleich geordnetes Miteinander. Wir arbeiten eng mit den Heppenheimer Schulen und anderen sozialen Einrichtungen zusammen um die Kinder gut auf die Schule vorzubereiten und die soziale Anpassungsfähigkeit der einzelnen Kinder zu stärken.
 
Unsere Angebote:
  • Die Kinder können bei uns frei wählen, in welchen Gruppen sie spielen möchten, gehören jedoch alle einer Stammgruppe an, mit der sie täglich Gruppentreffen abhalten.
  • Einen konzeptionellen Schwerpunkt unserer KITA bilden unsere Schulanfänger. Interessen werden hier beobachtet, herausgefiltert, mit den Kindern besprochen und in Projekten mit ihnen weiterentwickelt.
  • Wir bieten seit Anfang des Jahres 2009 eine Waldgruppe an, die mit einer ausgebildeten Waldpädagogin auf Wanderschaft geht.
 
Anzahl der Stellen:
1 Stelle
 
Dienstbeginn:
Auf Anfrage
 
Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache
 
Wochenstunden:
39 Stunden
 
Taschengeld:
330 € + Geldersatzleistungen (ca. 230 €)
 
Ihre Aufgaben:
  • Mithilfe bei Aufsichtführen, z.B. Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung, Begleitdienste auf Ausflügen
  • Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
  • Mithilfe bei Handgriffen des täglichen Lebens, z.B. Waschen, An- und Ausziehen, Zähne putzen, Schnürsenkel binden Einkäufe und Botendienste Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art
 
Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B erforderlich
  • Sich gerne mit Kindern beschäftigen, Freundlichkeit, Lebensfreude Geduld
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln.

Freiwilligendienst in der Kita Karlchen

Freiwilligendienst in der Kita Karlchen

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst
 
Einsatzbereich:
Kinder- und Jugendhilfe
 
Einsatzstelle:
KITA, Haus der Jugend, Karlstraße 2, 64646 Heppenheim
 
Die neue städtische Kindertagesstätte in der Karlstraße ist am 4. Oktober 2010 in Betrieb gegangen. Die Kindertagesstätte ist seither gemeinsam mit der Stadtjugendpflege im ehemaligen Katasteramt in der Karlstraße 2 zu finden. In der 4-gruppigen Kindertagesstätte, die sich über zwei Stockwerke erstreckt, finden 25 Kinder im Alter von 3- 6 Jahren und 30 Kinder im Altern von 1- 3 Jahren einen Platz. Die Kinder werden in einer Kindergartengruppe (3 - 6 Jahre) und drei Krippengruppen mit je 10 Kindern (1- 3 Jahre) betreut.
 
Pädagogischer Ansatz und Schwerpunkte der Arbeit der Einrichtung:
  • Situations-Ansatz
  • pädagogischer Ansatz nach Emmi Pikler
  • Eingewöhnung nach dem Berliner Modell
  • Partizipation der Kinder
  • Portfolio-Arbeit
  • Sprachförderung
  • Bewegung schon von klein auf
  • Natur erleben
  • großes Außengelände
  • Kreativität
  • Musik
 
Anzahl der Stellen:
1 Stelle
 
Dienstbeginn:
Auf Anfrage
 
Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache
 
Wochenstunden:
39 Stunden
 
Taschengeld:
330 Euro + Geldersatzleistungen (ca. 230 €)
 
Ihre Aufgaben:
  • Mithilfe bei Aufsichtführen, z.B. Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung, Begleitdienste auf Ausflügen
  • Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
  • Mithilfe bei Handgriffen des täglichen Lebens, z.B. Waschen, An- und Ausziehen, Zähne putzen, Schnürsenkel binden
  • Einkäufe und Botendienste
  • Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art
 
Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B erforderlich
  • Sich gerne mit Kindern beschäftigen, Freundlichkeit, Lebensfreude, Geduld
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln

Freiwilligendienst in der Kita Löwenzahn (Hambach)

Freiwilligendienst in der Kita Löwenzahn (Hambach)

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst
 
Einsatzbereich:
Kinder- und Jugendhilfe
 
Einsatzstelle:
Kindertagesstätte Löwenzahn,
In der Wasserschöpp 9, 64646 Heppenheim (Hambach)
 
Pädagogischer Ansatz und
Schwerpunkte der Arbeit der Einrichtung:
Die Städtische Kindertagesstätte „Löwenzahn“ befindet sich in Hambach, einem Stadtteil der Kreisstadt Heppenheim und ist umgeben von Weinbergen und Wäldern. Durch die Lage und Ausstattung unserer Kindertagesstätte erleben die Kinder hier eine überschaubare, familienähnliche Atmosphäre. Unsere Kita nimmt am Hambacher Ortsgeschehen aktiv teil. Sei es am jährlich stattfindenden Kerweumzug als Fußgruppe, an Seniorenfeiern, Martinsumzug uvm..
 
Unser KitaTeam setzt sich aus vier pädagogischen Fachkräften, zwei jährlich wechselnden PraktikantInnen im letzten Ausbildungsjahr zur Erzieherin und, je nach Bedarf, einer Fachkraft für Integration zusammen. Hinzu kommt eine Hauswirtschaftskraft, ein Hausmeister und eine Reinigungskraft.
 
Wir sind eine teiloffene Einrichtung, die insgesamt 45 Kinder im Alter von 2-6 Jahren in zwei Gruppen individuell betreut und fördert.
 
Anzahl der Stellen:
1 Stelle
 
Dienstbeginn:
Auf Anfrage
 
Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache
 
Wochenstunden:
39 Stunden
 
Taschengeld:
330 € + Geldersatzleistungen (ca. 230 €)
 
Ihre Aufgaben:
  • Mithilfe bei allen täglichen Aufgaben in einer Kindertagesseinrichtung (beim Aufsichtführen), z.B. Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung, Begleitdienst bei Ausflügen, wie z.B. Waldtagen…
  • Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
  • Mithilfe bei Handgriffen des tägliche Lebens, z.B. Waschen, An- und Ausziehen, Zähne putzen, Schnürsenkel binden, Einkäufe und Botendienste, Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art
 
Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B erforderlich
  • Sich gerne mit Kindern beschäftigen, Freundlichkeit, Lebensfreude Geduld
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln.

Freiwilligendienst bei der Stadtjugendpflege

Freiwilligendienst bei der Stadtjugendpflege

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst
 
Einsatzbereich:
Kinder- und Jugendhilfe
 
Einsatzstelle:
Haus der Jugend, Karlstraße 2, 64646 Heppenheim
 
Unsere Angebote:
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Gruppenangebote
  • Ferienspiele
  • Sport
  • Beratung und Hilfe
  • Konzerte, Discos
  • Projekte, Medienarbeit und vieles mehr
 
Die Stadtjugendpflege bietet Freizeitangebote und Treffpunkte für junge Menschen. Das regelmäßig stattfindende Programm sowie geplante Events und Informationen über die Ferienspiele oder den Skatepark entnehmen Sie unserer Homepage: www.heppenheim.de/Stadtjugendpflege
 
Anzahl der Stellen:
2 Stellen
 
Dienstbeginn:
Auf Anfrage
 
Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache
 
Wochenstunden:
39 Stunden
 
Taschengeld:
330 Euro + Geldersatzleistungen (ca. 230 €)
 
Ihre Aufgaben:
  • Tätigkeiten im handwerklichen und Hausmeisterbereich
  • Gärtnerische und Versorgungstätigkeiten
  • Mithilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen, z.B. Ferienspiele
  • Boten- und Kraftfahrdienste
 
Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B erforderlich
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Arbeiten
  • Freude an der Beschäftigung mit Kindern und Jugendlichen

Freiwilligendienst im Stadtwald bzw. Stadtgärtnerei

Freiwilligendienst im Stadtwald bzw. Stadtgärtnerei

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst
 
Einsatzbereich:
Stadtwald oder Stadtgärtnerei
 
Einsatzstelle:
Natur- und Umweltschutz
 
Anzahl der Stellen:
2 Stellen
 
Dienstbeginn:
Auf Anfrage
 
Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache
 
Wochenstunden:
39 Stunden
 
Taschengeld:
330 Euro + Geldersatzleistungen (ca. 230 €)
 
Einsatzschwerpunkte:
  • Pflegemaßnahmen in Naturschutz-, Landschaftsschutz- und Erholungsgebieten
  • Artenschutzmaßnahmen
  • Pflegemaßnahmen in Forsten und öffentlichen Grünanlagen sowie Spielplätzen
  • Pflege der Schutzhüten im Stadtwald
  • Sauberhalten von öffentlichen Anlagen und Wegen
  • Mithilfe und Vorbereitung von Waldführungen
 
Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B erforderlich
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln
  • handwerkliches Geschick vorteilhaft

Freiwilligendienst im Starkenburg-Stadion

Freiwilligendienst im Starkenburg-Stadion

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst
 
Einsatzbereich:
Starkenburg-Stadion
 
Einsatzstelle:
Stadion, Sporträume, Umkleideräume
 
Beschreibung des Einsatzbereiches "Starkenburg-Stadion"
Das Starkenburg-Stadion liegt im Zentrum der Kreisstadt Heppenheim, mit Blick auf die Starkenburg, direkt neben dem städtischen Freibad. Zum Bahnhof und zur Stadtmitte sind es ca.10 Gehminuten. Zu dem Einsatzbereich im Stadion gehören 1 Tennenplatz, 2 Rasenplätze, 1 Bolzplatz, Rollsportanlage, Leichtathletikeinrichtung, Umkleidehaus, Stadiongaststätte
 
Anzahl der Stellen:
1 Stelle
 
Dienstbeginn:
Auf Anfrage
 
Anstellungsdauer:
mindestens 12 Monate oder nach Absprache
 
Wochenstunden:
39 Stunden
 
Taschengeld:
330 Euro + Geldersatzleistungen (ca. 230 €)
 
Einsatzschwerpunkte:
  • Mithilfe bei der Pflege der öffentlichen Grünanlagen
  • Mithilfe bei der Pflege der Sträucher (gärtnerische Tätigkeiten)
  • Sauberhalten von öffentlichen Anlagen und Wegen
  • Sport-/Umkleideräume (u.a. handwerkliche Tätigkeiten)
  • Einbringen bei der Organisation im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
 
Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln
  • handwerkliches Geschick vorteilhaft
  • Führerschein Klasse B von Vorteil

Freiwilligendienst bei der Feuerwehr

Freiwilligendienst bei der Feuerwehr

Die Stadt Heppenheim bietet ab 1.9.2016 einen Platz für ein

Freiwilliges Soziales Jahr bei der Feuerwehr


z.B. als persönliche Orientierungsphase zwischen Schule und Ausbildung oder Studium.

Dauer der Anstellung:
12 Monate

Wochenstunden:

39 Stunden

Voraussetzungen für die Einstellung:
  • Bereitschaft, den Grundlehrgang abzulegen
  • Bereitschaft zum Einsatzdienst
  • Bewerber/innen müssen zu Beginn des FSJ das 18. Lebensjahr vollendet haben und dürfen das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben
  • Führerschein der Klasse B

Aufgabengebiet:
  • Arbeiten mit dem hauptamtlichen Gerätewart
  • Mitarbeit in der Brandschutzerziehung in den Kindergärten
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung und Umsetzung von Projekten (derzeit z.B. Mitgliedergewinnung)
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit bei der Jugendfeuerwehr

Taschengeld und Entgelt für Sachbezugswerte:
ca. 470 Euro

Kontakt:
Ansprechpartnerin: Frau Lulay
Telefon: 06252 13-1185
E-Mail: personal(at)stadt.heppenheim.de