Die Grundstufe

Die Grundstufe

Die Grundstufe richtet sich an alle Kinder ab einem Alter von 12 Monaten bis ins Grundschulalter hinein.

Sie gliedert sich  an unserer Musikschule in drei Hauptbestandteile:
  • Musikus in drei Stufen für Kinder von 12 Monaten bis 3 Jahren
  • Musikalische Früherziehung für  Kinder von 4 bis 6 Jahren
  • Musikalische Grundausbildung  für Grundschulkinder im Rahmen des Landesförderprojekts „Zusammenspiel Musik“
 

     

    


Instrumental- und Vokalangebot

Instrumental- und Vokalangebot

Ein Einstieg in den Einzel-/Gruppenunterricht ist an der Musikschule Heppenheim in der Regel ab einem Alter von sechs Jahren möglich. Die Einteilung des Unterrichts erfolgt grundsätzlich durch die Musikschulleitung nach Absprache mit dem jeweiligen Fachlehrer. Ausnahmen von dieser Regelung bedürfen immer der Zustimmung der Musikschulleitung.

Folgende Instrumente können an unserer Musikschule erlernt werden:

  • Streichinstrumente: Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass
  • Zupfinstrumente: Klassische Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
  • Holzblasinstrumente: Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Oboe, Fagott
  • Blechblasinstrumente: Trompete, Horn, Posaune, Euphonium, Tuba
  • Tasteninstrumente: Klavier, Keyboard, Akkordeon
  • Gesang: Stimmbildung, klassischer Gesang, Pop und Jazz Gesang
  • Schlagwerk: Schlagzeug, Percussion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


     

    


Ensembles und Ergänzungsfächer

Ensembles und Ergänzungsfächer

Neben unserem breiten Instrumental- und Vokalangebot gibt es noch viele, regelmäßig probende Ensembles.
Es sind dies:
 

Bläser

  • Das Kammerensemble  - Leitung Judith Portugall
    Barocke und klassische Kammermusik für Erwachsene. Die typischen Instrumente der Kammermusik sind hier vertreten. Die Proben sind donnerstags 18:15 – 19:00 Uhr.
  • Flautemus ( Blockflötenensemble) – Leitung Hildrun Wunsch
    Von Sopranino bis Großbassblockflöte, von Mittelalter bis Modern.  Frei nach dem Motto „Ran ans Holz“. Die Proben sind dienstags 11:15 – 12:15 Uhr.
  • Das Jugend Blasorchester – Leitung Johannes Würmseer.
    Ab einem Alter von 10 Jahren und mindestens drei Jahren Instrumentalunterricht können die Schülerinnen und Schüler hier mitspielen. Geprobt wird immer montags von 18:00 - 19:00 Uhr.
  • Das Erwachsenen Blasorchester - Leitung Johannes Würmseer.
    Wie der Name schon sagt, richtet sich dieses Ensemble an alle erwachsenen Schülerinnen und Schüler. Ein paar Jahre Erfahrung auf dem Instrument wären hier von Vorteil. Geprobt wird immer dienstags von
    19:15 – 20:15 Uhr.
  • Das Blechbläserensemble – Leitung Thomas Markowic
    Turmfanfaren, barocke Blechbläserklänge oder auch aktuelle Arrangements werden hier erarbeitet. Von Trompetentrio bis zur großen Besetzung wird hier alles geprobt. Die Proben sind donnerstags von
    18:00 – 18:45 Uhr.

Streicher

Streicher

  • Das Streichervororchester – Leitung Iveta Schober
    Hier kommen schon die Kleinsten "zum Zug“. Schon von den ersten Streich- und Ziehbewegungen an können die Schülerinnen und Schüler hier mitspielen. Geprobt wird immer freitags 14:30 – 15:00 Uhr (Vororchester 1) und 15:00 – 15:45 Uhr (Vororchester 2).
  • Sinfonieorchester – Leitung Iveta Schober
    14tägig montags 18:30 - 20:00 Uhr

Jazz und Popularmusik

Jazz und Popularmusik

  • Die Jazz Combo – Leitung Christian Eckert.
    Hier gibt es Jazz vom Feinsten. Standards des Jazz und eigene Kompositionen werden erarbeitet und mit Improvisationen der Akteure verfeinert. Geprobt wird immer Dienstags  19:30 – 20:30 Uhr.
  • Die Big Band – Leitung Thomas Markowic
    Die Bigband der Musikschule hat sich mittlerweile einen Namen über die Stadtgrenzen hinaus gemacht. Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Jugend jazzt“, eine CD-Produktion und mehrere Auslandsreisen belegen die Qualität dieses Ensembles. Geprobt wird immer donnerstags 19:30 – 21:00 Uhr.
  • Die Schulband – Leitung Christoph Victor Kaiser
    Grooviger Bass, funky Drums und Gitarre, soulige Stimmen, das ist unsere Schulband. Songs aus Funk, Soul und Popmusik werden hier in 1a Qualität geboten. Geprobt wird 14tägig samstags 10:00 - 13:00 Uhr.

    Tasten

    Tasten

    • Das Akkordeonensemble – Leitung Eduard Ungefucht
      Wer denkt, dass Akkordeon nur im Musikantenstadl zu hören ist, der irrt. Was hier gespielt wird, reicht von einer Mussette bis hin zu großen orchestralen Werken. Die Proben sind dienstags 17:15 – 18:15 Uhr.

    Gesang

    Gesang

    • Der Frauenchor – Leitung Helmut Vorschütz
      Am 8.2.2010 wurde der „Frauenchor am Vormittag“ gegründet. Aufgerufen waren alle Damen, die am Montagvormittag Zeit und Lust haben, zu singen. Mittlerweile sind über 20 Sängerinnen in dem Chor, es wird 3– 4-stimmig gesungen. Auch Stimmbildung kommt nicht zu kurz. Alle Altersstufen sind hier vertreten. Geprobt wird montags 10:30 – 11:45 Uhr
    • Gospelchor New Voices  - Leitung Helmut Vorschütz
      Der „große“ Chor der Musikschule mit über 100 Sängerinnen und Sängern. Ein Stilmix aus allen Epochen der Musik wird hier erarbeitet und bei mehreren regionalen und überregionalen Auftritten pro Jahr aufgeführt. Die Proben sind freitags 18:00 – 19:30 Uhr.
    • Kinder und Jugendchöre – Leitung Helmut Vorschütz; in Kooperation mit dem Heppenheimer Kinder- und Jugendchor e.V.
      Von den ersten Kinderliedern bis hin zu großen Musicalaufführungen wie Peter Pan, Glee, uvm. In verschiedenen Altersgruppen werden hier die Stücke erarbeitet. Die Proben sind mittwochs je nach Alter ab 15:15 bis 20:00 Uhr

    Gitarren

    Gitarren

    • Die Gitarrenensembles – Leitung Ulrich Vogel
      Von Ukulele bis E-Gitarre. Hier heißt es "quer durch den Gemüsegarten". Songs aus Rock und Folk mit Gesang. Die Proben sind montags 17:30 – 18:30 Uhr und 18:30 – 19:30 Uhr, mittwochs 19:30 – 20:30 Uhr und donnerstags 18:30 – 19:30 Uhr.

    Kooperationspartner

    Kooperationspartner

    Die Musikschule Heppenheim kooperiert mit folgenden Partnern:
     
    Kitas
    - Buntspecht
    - Christophorus
    - Karlchen
    - Löwenzahn
    - Wichern
        
    Schulen
    - Christophorus-Schule Hambach
    - Konrad-Adenauer-Schule
    - Martin-Buber-Schule
    - Nibelungenschule
    - Schloss-Schule
    - Starkenburg Gymnasium
    Vereine
    - Förderverein musizierender Jugend e.V.
    - Heppenheimer Kinder- u. Jugendchor
    Kirchen
    - Christuskirchengemeinde
    - Kirchengemeinde Erscheinung des Herrn
    - Kirchengemeinde Heilig Geist
    - Kirchengemeinde St. Peter
    Betreuungs-
    einrichtungen
    - Seniorenheim Haus Johannes
    - Seniorenresidenz St. Katharina
    Kulturanbieter
    - Forum Kultur

     

    Freunde und Förderer der Musikschule Heppenheim e. V.

    Freunde und Förderer der Musikschule Heppenheim e. V.

    Wir, die „Freunde und Förderer der Musikschule Heppenheim e. V.“, haben es uns seit der Gründung unseres Vereins im Jahre 1997 zur Aufgabe gemacht, die sehr wichtige und erfolgreiche Arbeit der Musikschule Heppenheim mit Geld- und Sachspenden nachhaltig zu unterstützen.

    In den zurückliegenden Jahren konnten wir zahlreiche Wünsche der Schule erfüllen und Vorhaben ermöglichen, die nicht zu den originären Aufgaben des Trägers der Schule gehören bzw. von ihm nicht getragen werden können.

    Neben der Beschaffung von Einrichtungsgegenständen (u. a. einer mobilen Aluminium-Bühne) konnten wir zahlreiche Ensembles und Orchester bei der Durchführung von Übungsfreizeiten, Konzertreisen und anderen Ausbildungsveranstaltungen finanziell unterstützen. Aber auch bei der Beschaffung von dringend benötigten Musikinstrumenten konnten wir in einigen Fällen aushelfen. Unser beliebtes alljährliches Sommerfest gehört seit vielen Jahren zum festen Programm der Musikschule. Die Einnahmen aus diesem Fest bilden den finanziellen Grundstock für unsere vielfältigen Aktivitäten im Laufe des Jahres.

    In all den zurückliegenden Jahren hat sich so immer wieder gezeigt, dass die Musikschule einen Förderverein benötigt, der neben seiner unmittelbaren Förderarbeit hin und wieder auch direkt oder indirekt die Interessen der Elternschaft, aber besonders auch die Anliegen der Schülerinnen und Schüler im Auge behält und diese unterstützt.

    Damit allein ist es jedoch nicht getan. Um das alles umsetzen zu können, bedarf es der tatkräftigen Unterstützung Vieler, sei es als Helfer bei diversen Veranstaltungen oder aber auch im Vorstand unseres Vereins.

    Ein Förderverein lebt davon, immer wieder neue Mitglieder zu gewinnen, die neben der finanziellen Unterstützung und der tatkräftigen Mithilfe bei den Einzelaktivitäten auch die eine oder andere neue Idee einbringen und, was immer wünschenswert ist, Verantwortung im Verein übernehmen.

    Wir würden uns daher sehr freuen, wenn wir das eine oder andere neue Mitglied vielleicht auch für eine aktive Mitarbeit in unserem Verein gewinnen könnten.

    Interessierte wenden sich bitte an den 1. Vorsitzenden.

    Kontakt:
    Alfred Schaub
    Marienbader Str. 23
    64646 Heppenheim
    Tel. 06252 77708
    E-Mail senden