„Wir hinterlassen Spuren“ - Kita Buntspecht erinnert an den Weltkindertag


Um die Menschen in ihrer näheren Umgebung auf den diesjährigen Weltkindertag aufmerksam zu machen, haben sich Kinder und Erzieherinnen der Kita Buntspecht etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Mit über 130 gemeinsam hergestellten bunten Fußabdrücken verwandelten die Kinder das Atelier der Kita in ein buntes Farbenmeer. Anschließend hefteten sie die Fußabdrücke an Karten, die mit dem Motto des Weltkindertages versehen waren: „Wir hinterlassen Spuren“.

Dann schwärmten die Vorschulkinder (Schukis) in die umliegenden Straßen aus, um die Karten in die Briefkästen der Anwohner zu verteilen. Mit dieser Aktion wollte die Kita auf den diesjährigen Weltkindertag aufmerksam machen und gleichzeitig darauf hinweisen, wie wichtig Kinder und deren Spuren für uns sind.

In der Kita selbst wurde wiederholt das Thema Kinderrechte besprochen. In der pädagogischen Arbeit der Einrichtung bilden sie einen besonderen Schwerpunkt. Denn im Alltag wird stets nach ihnen gelebt und gehandelt.