Sonderausstellung

 
Folgende Sonderausstellungen sind für das Jahr 2018 / 2019 geplant:
  • 23. September – 21. Oktober 2018
    Ausstellung
    Les artistes du Chesnay

  • 4. November – 2. Dezember 2018
    Ausstellung
    DODO KRONER; Keramik und Zeichnungen

  • 27. Januar – 24. Februar 2019
    Ausstellung
    ANDREA ZANK; Augenblicke des Sehens
 
 

Ausstellung
- 27. Januar bis 24. Februar -
 

Andrea Zank

Augenblicke des Sehens
 
Andrea Zank
 
wurde 1964 in Berlin geboren. Seit den 1980er Jahren beschäftigt sie sich autodidaktisch mit der Fotografie.
 
Als Buchbindermeisterin kam sie 1991 nach Heppenheim. 1993 war sie Mitbegründerin des „Bergsträßer Fototreff 93“ und führte drei Jahre in Pfungstadt ein Fotostudio.
 
Als fotografische Chronistin begleitete sie bis 2015 die Odenwaldschule und so mancher SchülerIn bekam durch sie den Kontakt zur Fotografie.
 
Seit 1995 kam die Theaterfotografie dazu, u.a. TAP Darmstadt, Heppenheimer Gassensensationen und im Theater Sapperlot/Lorsch.
 
Andrea Zank bereist seit 1997 Südostasien und das ist bis heute ein fotografischer Schwerpunkt. Eine sehr erfolgreiche Beteiligung an Wettbewerben und Gemeinschaftsausstellungen sind das Ergebnis ihrer fotografischen Arbeiten, z.B. in Kaltern und Le Chesnay. Einzelausstellungen in Berlin, Heppenheim, Viernheim.
 
Im Museum Heppenheim zeigt Andrea Zank eine Auswahl ihrer Fotografien, die zwischen 1992 und 2018 entstanden sind.