Wahl zum Deutschen Bundestag am 24.09.2017; Beantragung von Briefwahlunterlagen


Wahlscheine und Briefwahlunterlagen werden bis spätestens Freitag, 22.09.2017, 18.00 Uhr, zu den regulären Öffnungszeiten des Bürgerbüros ausgegeben.

Die Wahlbriefe müssen spätestens am 24.09.2017 bis 18.00 Uhr bei der Kreisstadt Heppenheim eingegangen sein, damit sie bei der Auszählung berücksichtigt werden können.

Sie können die Briefwahl auf nachfolgenden Wegen beantragen:
 
·          Internet
    
Anlässlich der Bundestagswahl am 24.09.2017 haben Sie als wahlberechtigte Bürger_innen die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl oder zur Wahl in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises über das Internet zu beantragen.

Sie müssen im Wählerverzeichnis der Kreisstadt Heppenheim eingetragen sein. Darüber wurden Sie mit der Zusendung einer Wahlbenachrichtigung informiert. Auf dieser Benachrichtigung finden Sie auch die notwendigen Informationen zum Wahlbezirk und der laufenden Nummer, unter der Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte, verschlüsselte SSL-Verbindung. Alle übermittelten Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Wahlunterlagen elektronisch gespeichert.

Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben und glauben, wahlberechtigt zu sein, wenden Sie sich bitte an das Wahlamt.
 
·          Formlos
    
Sie können Ihre Briefwahlunterlagen auch formlos über den Postweg oder per E-Mail beantragen.

Postweg:
Stadtverwaltung Heppenheim
Bürgerbüro/Wahlen
Graben 15
64646 Heppenheim

E-Mail:
wahlen(at)stadt.heppenheim.de

Eine telefonische Antragsstellung ist nicht möglich.

Zur Bearbeitung formloser Anträge benötigen wir folgende Angaben:
- Vorname und Name
- Geburtsdatum
- vollständige Anschrift
- ggf. abweichende Versandadresse
 
·          Persönlich
    
Sie können Ihre Briefwahlunterlagen auch persönlich beantragen und abholen.
Bitte bringen Sie hierzu Ihren Personalausweis oder Reisepass und, wenn vorhanden, Ihre Wahlbenachrichtigung mit!

Wenn Sie für eine andere Person Briefwahlunterlagen beantragen möchten, benötigen Sie eine schriftliche Vollmacht.
 
Öffnungszeiten des Bürgerbüros:
Montag bis Mittwoch
    
8.00 Uhr – 17.00 Uhr
    
Donnerstag
    
8.00 Uhr – 18.00 Uhr
Freitag
    
8.00 Uhr – 12.00 Uhr
Jeden 1. und. 3.Samstag
    
9.00 Uhr – 12.00 Uhr
 
 
Bei Fragen steht das Wahlamt unter der Telefonnummer 13-3009 zur Verfügung.