Festival de théâtre des rues

Dans le cadre du festival de théâtre des rues, des artistes du monde entier présentent chaque été leurs mises en scène dans la vieille ville de Heppenheim.
 
Toutes les manifestations sont gratuites et tout le monde est libre de venir regarder, de rester ou de repartir à sa guise. Ainsi le festival de théâtre des rues est devenu un art populaire, qui a réussi le pari de rassembler culture et individus et à leur ouvrir la porte du théâtre.
 
 
In den vergangenen Jahren sahen mehr als 615.000 Besucher über 919 Aufführungen, davon 20 Eigenproduktionen mit Heppenheimern und 28 Inszenierungen, die von Künstlern speziell für Heppenheim produziert wurden. Wie keine anderer kulturelle Veranstaltung erreicht das Heppenheimer Straßentheaterfestival breite Bevölkerungsgruppen. Besucher jeder Altersgruppe vom Kind im Vorschulalter bis zum Senior und unterschiedlichster sozialer Schichten gehen zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist die Qualität des Programms, das unterschiedliche Genres dieser Sparte bietet – von schwerer Kost bis zur Comedy.
 
Einmalig unter den Straßentheaterfestivals in Deutschland ist die heitere, gelöste Festivalatmosphäre, die nicht nur die Gäste, sondern auch die Künstler allesamt schätzen. Aber dahinter steckt doch eine knallharte Arbeit, von der das Publikum meistens nichts merkt.
Ob humorvoll, provokant oder atemberaubend und spannend, der von Anfang an verwirklichte freie Eintritt ermöglicht allen Bürgern der Stadt die freie Zugänglichkeit zu den Darbietungen. Die Stadt Heppenheim, örtliche Firmen und  Besucher leisten gemeinsam ihren finanziellen Beitrag um dieses Angebot zu ermöglichen. Die Gassensensationen sind ein einzigartiges Gemeinschaftsprojekt der Heppenheimer: Alle sind eingeladen, niemand wird ausgeschlossen. Es ist ein „Theater für Alle“.
 
Besuchen Sie die Gassensensationen auch im Internet: www.gassensensationen.de